Abschlussfahrt führte uns nach Norden

Die Abschlussfahrt der Klasse 10 führte uns in diesem Jahr in das Holiday Camp am Heide-Park Soltau.

Gemeinsam mit einer Klasse aus Rudolstadt verbrachten wir eine Woche bei Spiel und Spaß, um uns auch für die anstehenden Prüfungen zu stärken.

Nach 5 stündiger Anreise richteten wir uns in bunten Holzhütten häuslich ein.

Am Dienstag besuchten wir den benachbarten Heide- Park.  Ob Loopingbahn, Schweizer Bobbahn oder den größten Gyro-Drop-Tower der Welt (freier Fall aus 71 m), viele von uns nahmen jede Attraktion mit.

Der Mittwoch gehörte der Hansestadt Hamburg. Dort konnten wir selbst das Tagesprogramm in kleinen Gruppen gestalten. Ob ein Stadtbummel, eine Hafenrundfahrt oder der Besuch des Michels – für jeden war etwas dabei.

Der letzte Tag führte uns in den Serengetipark Hodenhagen. Viele Tiere von anderen Kontinenten konnten wir aus der Nähe beobachten.

Der Wettergott hatte es meist gut mit uns gemeint, so dass wir den Beach-Volleyplatz täglich nutzen konnten. Auch das Karaoke – Singen mussten unsere Lehrer überstehen.

Wir hoffen, nun die anstrengende Prüfungszeit  gestärkt  zu überstehen.